Ideen umsetzen

Viele sind immer etwas verwundert, dass ich nach Wünschen oder Ideen frage. Das ist keine Schikane, sondern ein Weg für mich heraus zu finden, was die Person möchte und was sie ausmacht. Ich habe zwar auch jede Menge Ideen, aber die kommen immer dann zum Tragen, wenn ich eine Person besser kenne und ich ein Bild von ihr habe. Mir sind dann Fakten bekannt, womit ich die Ideen perfekt zuordnen kann. So weiß ich z.B. genau wo Jana ihre Grenzen hat. Ich weiß bei ihr, dass ich auch mal etwas andere Themen mit ihr angehen kann.

Read more „Ideen umsetzen“

Sie macht das schon

Daria ist eine dieser Personen, die mir mal wieder zeigen, warum ich eigentlich so gerne Menschen fotografiere. Sie geht mit Energie und Willen an die Themen ran. Sie ist vorbereitet und halt den Kopf voll mit wilden Ideen. Ideen, mit denen ich mich gut anfreunden kann. Dazu aber später noch mehr. Jetzt fangen wir erstmal ganz vorne an, beim Shooting Nummer 2 von Daria.

Read more „Sie macht das schon“

Die Chemie

Sie ist so wichtig wie die Kommunikation mit mir. Wenn die Chemie nicht stimmt, dann läuft es auch nicht. Da kann man sich drehen und wenden wie man will. Mit Gewallt klappt es nicht. Entweder es funkt und alles läuft wie geschmiert, oder es klappt halt gar nicht. Hier ein neuer Bericht von einem Shooting mit einer Person, wo es einfach klappt und die Chemie nicht besser sein könnte.

Read more „Die Chemie“

Der Bach

Ich hatte lange eine Art Badestelle für Tiere, wo ich immer gut meine Wasserbilder machen konnte. Doch eines Tages fanden Tierfreunde einen seltenen Wasservogel oder so etwas in der Art, was eine Sperrung des Bach-Zuganges rechtfertigte. Ich finde es ja auch gut, Tiere zu schützen, aber hier? Nur gut, dass ich eine neue Stelle gefunden habe, die sogar noch mehr Charme mit sich bringt. Hier ein neuer Bericht über ein Shooting an dieser neuen Location.

Read more „Der Bach“

Schritt für Schritt

Jeder braucht seine Zeit, seinen Weg und seine ganz eigene Art und Weise um etwas zu machen. Und wenn das alle im Team oder Freundeskreis wissen, dann ist es auch nie ein Problem. Meist sind es einzelne Personen, die nicht die Zeit haben oder den Weg nicht mögen. Von diesen muss man sich dann distanzieren um sein persönliches Ziel zu erreichen.

Read more „Schritt für Schritt“

Am Strand

Auch diese Bilder sind schon wieder eine halbe Ewigkeit her. Einige davon waren Wunschbilder von Sarina. Es war ein Shooting mit viel Gefühl und sinnlichem Touch. Und wer Sarina etwas kennt, weiß genau, was solche Bilder für sie bedeuten. Auch sind solche Bilder immer eine große Vertrauenssache. Dafür nochmals ein großes DANKE!

Read more „Am Strand“

In Schubladen denken

Der Beitrag, den ich von Sharleen heute gepostet habe, hat mir mal wieder einen Ansatz für Gedanken gegeben. Aber es ist nicht nur wie im Titel, das Denken in Schubladen. Auch das der Rahmen passen muss oder man nicht aus dem Rahmen fallen darf möchte ich hier mal aufgreifen. Und ich wünsche mir eine kleine Diskussion unter dem Beitrag. Lass mal deine Meinung dazu hier.

Read more „In Schubladen denken“

Langweilig

Langweilig wird es normal nie bei einem Shooting. Es gibt immer was Neues zu entdecken und man kann viel ausprobieren. Ganz anders sieht es wohl bei einigen Bildbetrachtern aus. Sie gönnen oft den Personen den Spaß nicht, den man halt bei so einem Termin hat. Und dazu sage ich nur eines: Kommt selbst mal vor die Kamera und wenn ihr auch so natürlich wie Emelie wirken könnt, lasst ihr das Lästern sicher sein.

Read more „Langweilig“

Die Gegend nutzen

Es war fast ein spontanes Treffen. Es blieb auch nicht wirklich viel Zeit für die Location Suche. Aber Alexandra hatte da einen Ort im Blick, der mir dann auf den ersten Blick gleich zahlreiche Möglichkeiten bot. Ich war nie zuvor dort gewesen, aber wir zauberten gleich 4 oder 5 Sets aus dem Ort. Heute mal ein paar Bilder aus der Baustelle.

Read more „Die Gegend nutzen“

Herzensangelegenheiten

Ein sehr mächtiges Wort, nicht nur beim Schreiben. Es drückt auch immer wieder die Dinge aus, die anderen Menschen wichtig sind. Jeder hat einen anderen Fokus, einen anderen Blick auf Dinge. Und immer wieder sehe ich, wie wichtig es ist zuzuhören. Dem anderen Zeit schenken sich zu präsentieren – auf seine Art. Aber viele hören sich lieber selbst reden, als anderen zuzuhören.

Read more „Herzensangelegenheiten“

Schattenspiele

Der Termin ist schon eine Weile her, aber dennoch habe ich einiges aus dem Shooting zu zeigen. Wenn ich Bilder im Studio mache, habe ich oft einen anderen Ansatz, Bilder zu machen. Und zwar denke ich nicht drüber nach wie ich etwas zeige, sondern wie ich etwas gerade nicht zeige, der Betrachter es aber im Sinn hat. So was in Richtung Kopfkino, nur nicht so doll.

Read more „Schattenspiele“

Fortsetzung

Selten kommt es dazu, dass eine Person nur einmal bei mir ist. Gerade in dem Sektor „Freie Arbeiten“ kommt es doch fast immer zu einer Fortsetzung, einem Wiedersehen. Das schöne daran ist, man geht in diese zweite Runde vorbereiteter rein, man weiß was einen erwartet und man hat klarere Vorstellungen von den Ergebnissen.

Read more „Fortsetzung“

Freche Latzhose

Latzhosen mag ich ja eh schon sehr gerne. Das Ganze dann aber noch in kurz und mit bunten Haaren… Das ist schon frech in sich. Aber die Latzhose steht Vanessa gut und so haben wir auch diese an der ersten Location gut in Szene setzen können. Später waren wir noch an einer anderen Location, dazu aber die Tage dann mehr.

Read more „Freche Latzhose“

Vielseitiges Altona

Es ist schon eine halbe Ewigkeit her und deswegen heute mal wieder ein paar Bilder aus dem Shooting mit Meltem. Treffpunkt war Altona, ein Stadtteil mit 1001 Möglichkeiten für Fotos. Man kann schon fast sagen, man bekommt alles geboten. Die heutige Auswahl an Locations befindet sich in einem Bereich von nicht einmal 200 Metern.

Read more „Vielseitiges Altona“

Einfach Anna

Sicher nicht der beste Titel, aber heute war mir einfach mal danach, es so deutlich wie nur möglich auf die Person zu münzen. Und da ist der Name einfach das passendste. Es ist schon eine Weile her, wo diese Bilder gemacht wurden. Und wir hatten bisher auch nicht wieder die Chance Nachschub zu organisieren. Aber wer weiß…

Read more „Einfach Anna“