Showroom

Auf dem Büchenberg

Von einem weiteren Lost Place hab ich auch ein paar Bilder mitgebracht. Die Grube Büchenberg wurde nach der Stilllegung als Betriebsferienheim genutzt und verfällt seit der Wende stetig. Eigentlich schade, da es doch so ein schönes Objekt ist und man da sicher was hätte daraus machen können. Nun ist es wohl eher zu spät…

Weiterlesen

Nichts verlernt

Es war schon eine sehr lange Pause, die Lena da hingelegt hatte. Und dann macht sie beim ersten Termin gleich so weiter wie sie aufgehört hatte. Aber sowas kann man auch wohl nicht verlernen. Im Endeffekt soll ja eh jeder so sein, wie er wirklich ist. Auf jeden Fall war die Runde durch Glückstadt ein voller Erfolg.

Weiterlesen

Freche Latzhose

Latzhosen mag ich ja eh schon sehr gerne. Das Ganze dann aber noch in kurz und mit bunten Haaren… Das ist schon frech in sich. Aber die Latzhose steht Vanessa gut und so haben wir auch diese an der ersten Location gut in Szene setzen können. Später waren wir noch an einer anderen Location, dazu aber die Tage dann mehr.

Weiterlesen

Abends am See

Es war schon später. Die Sonne wollte sich langsam verabschieden. Doch Jorina und ich hatten noch ein Date mir der Sonne. Genauer gesagt mit dem Sonnenuntergang. Und so zogen wir los, um diesen letzten Moment am Tag in Bildern festzuhalten. Wir hatten Glück, denn Wolken gab es den Tag nicht.

Weiterlesen

Kein Hexenwerk

Ich arbeite primär mit Personen, die sich nicht als Modell sehen. Sie machen zwar alle gerne Bilder von sich, würden aber nie sagen, das sie modeln (auch nicht als Hobby). Das Hobby ist viel mehr, sich selbst etwas in Szene zu setzen. Und genau das ist auch mein Ansatz. Ich fotografiere die Leute so, wie sie sind.

Weiterlesen

Selbstbewusst

Wenn ich Stefanie was bescheinigen kann, dann ist es das Selbstbewusstsein bei diesem Shooting. Sie kam mit Wünschen auf mich zu, wo ich kurz überlegen musste, ob es wirklich die Person war, die ich kannte. Aber ja, sie war es. Sie hatte einfach nur einen Plan und den haben wir dann auch zum Schluss umgesetzt.

Weiterlesen

b&w Session

Dies ist mal ein Beitrag rein in monochrom. Ein ganzer Satz an Bildern von Sarina im Studio. Es war ein Shooting inklusive Experimenten durch mich. Ich hatte im Schrank eine Art Vorhang gefunden, durch den ich hindurch fotografieren wollte. Und ich muss sagen, die Idee konnte ich gut umsetzen. Man muss sowas einfach nur mal machen.

Weiterlesen

Luftig im Wald

Als ich vor ein paar Wochen mal wieder im Stadtwald war, entdeckte ich die „Hinterlassenschaften“ der Forstmitarbeiter. Es wird wohl gerade mal richtig durchgefegt und aufgeräumt. Zumindest wurde viel Holz geschlagen und es ist an einigen Stellen etwas kahler als sonst. Also mehr Licht im Wald.

Weiterlesen

Chancen nutzen

Wenn es darum geht, jede Möglichkeit zu nutzen, dann steht Emmy ganz oben auf der Liste. Sie ergreift die Chancen wie sie kommen. Und der Zufall meine es auch echt gut mit uns. Denn bis jetzt war jedes Termin-Angebot ein Volltreffer in Emmy’s Kalender. Mal sehen wie es in Zukunft damit weiter geht. Ich werde berichten.

Weiterlesen

Wo Bäume wachsen

Da wo die Bäume wachsen, da ist es mit dem Fotos machen meist einfacher. Nicht nur die Ruhe ist da, es guckt auch keiner zu. Aber der entscheidende Grund, was es hier einfacher macht: Man kann sich anlehnen, gegen lehnen oder bei gefällten Bäumen sogar drauf setzen. Und diese Hilfe ist beim ersten Termin immer Gold wert, das weiß Jenny nun auch.

Weiterlesen

Natur Runde

Es war zwar nur eine kleine Runde, die hatte es aber wieder mächtig in sich. Denn Vivian ist für fast alles zu begeistern und ist dann auch 100% dabei. Und so drehten wir eine Runde im NSG um die mitgebrachten Outfits in Szene zu setzen. Und spontan ging es dann auch an die Bilder, denn die erste Location war schnell gefunden.

Weiterlesen

Vielseitiges Altona

Es ist schon eine halbe Ewigkeit her und deswegen heute mal wieder ein paar Bilder aus dem Shooting mit Meltem. Treffpunkt war Altona, ein Stadtteil mit 1001 Möglichkeiten für Fotos. Man kann schon fast sagen, man bekommt alles geboten. Die heutige Auswahl an Locations befindet sich in einem Bereich von nicht einmal 200 Metern.

Weiterlesen

Mauern

Mauern schützen und geben Halt. Normal kann man sich auf sie im Leben verlassen. Auch ich verlasse mich in meinen Shootings auf die Mauern. Dieser zusätzliche Halt, ein Punkt zum Anlehnen, hilft gerade am Anfang immer um mehr Sicherheit zu erzeugen. Halt und Sicherheit, die jeder im Leben braucht…

Weiterlesen

Mit Schwung

Die zweite Runde war diesmal geplant. Keine unerwartete Situation, sondern mit Schwung ins Vergnügen. Spaß und Lachen war an der Tagesordnung. Und dann war auch alles gar nicht so schlimm. An der ersten Location war es nach kurzer Zeit zu windig und wir fuhren weiter. Hier also Bilder aus dem ersten richtig geplanten Shooting mit Phyllis.

Weiterlesen

Low Light

Das Studio ist immer wieder ein Ort der Experimente. Man spielt gezielt mit Licht und Schatten, versteckt etwas oder habt etwas hervor. Und dieses Spiel machen viele gerne mit. So konnte ich Sabrina mit einigen Bildern überzeugen, dass auch Studio Bilder Spaß machen können. Denn alle Ergebnisse sind trotz der offensichtlich ruhigen und nachdenklichen Bildsprache mit extrem viel Spaß entstanden.

Weiterlesen